Maiandacht in Bad Vigaun

Im Monat Mai finden in unserer Region zahlreiche Maiandachten statt.

 

So auch in Bad Vigaun.

Am 30.05. beim Langwieskreuz mit anschließendem Sänger- und Musikantenstammtisch.

 

Maiandacht in Bad Vigaun

In der römisch-katholischen Kirche ist der Monat Mai als Marienmonat geprägt. Die Maiandachten haben sich aus Flurgebeten entwickelt, da man im Frühjahr für eine gute kommende Ernte gebetet hat. Die Verehrung und das Gebet zu Maria als Gottesmutter hat sich ergeben, da Maria die Sorgen und Nöte der Menschen aus eigener Erfahrung kennt.  

Diese Feiern werden als Wortgottesdienst gestaltet und sehr oft nicht nur in Kirchen sondern im Freien vor Haus und Hofkapellen oder bei Wegkreuzen abgehalten. Die Altäre sind meist prächtig mit Frühlingsblumen geschmückt!

So auch am Montag, den 30. Mai um 19 Uhr beim Langwies Kreuz in Bad Vigaun.

Jeder ist hier herzlich eingeladen mitzufeiern! Es stehen genügend Sitzmöglichkeiten bereit.

 

Nach der Maiandacht wird zünftig auf g‘spüt

Die Maiandacht beim Musikantenwirt Langwies in Bad Vigaun wird traditionellerweise immer am letzten Montag im Mai in Verbindung mit einem Sänger- und Musikantenstammtisch gefeiert.

Sänger- und Musikantenstammtische rufen zu lebendigem Singen und Musizieren in geselliger Gemeinschaft auf. Das Wichtigste bei den Stammtischen ist das Zusammenwirken aller Musikanten, die mitsingen, mitspielen, klatschen, klopfen oder pfeifen. Hier geht es nicht unbedingt um die fehlerlose Darbietung von Musik

Also das Instrument einpacken oder einfach mitsingen und auf geht’s zum Musikantenstammtisch in der Genussherberge Langwies in Bad Vigaun!

Weitere Termine für die heurigen Sänger- und Musikantenstammtische finden Sie auf hier.

Montag, 30. Mai 2022 ab 19.30 Uhr im Gastgarten der Genussherberge Langwies

 

Weitere Maiandachten:

  • 23.05.2022: Bittgang nach Kuchl Georgenberg (Treffpunkt 18 Uhr vor der Pfarrkirche Bad Vigaun)
  • 29.05.2022: Maiandacht bei der Samhofkapelle